IT-Systemadministrator*in (m/w/d)

Vollzeit
Standort Salzburg

Die Paracelsus Medizinische Privatuniversität (PMU) steht seit 18 Jahren für ein dynamisches Ausbildungsangebot und exzellente Forschung am Standort Salzburg. Im Bereich der Informationstechnologie (IT) verstärken wir unsere Abteilung Infrastructure Management (IM) und suchen ab sofort eine*n IT-Systemadministrator*in.

Die Abteilung „Infrastructure Management“ ist das digitale Rückgrat der Paracelsus Medizinischen Privatuniversität und durch die stetig steigende Anzahl an Mitarbeitenden und Studierenden an der PMU, steigt auch die Anzahl der Herausforderungen und der damit verbundene Administrations- und Betreuungsaufwand.

Deshalb suchen wir ab sofort zur Verstärkung unseres Teams eine*n

IT-Systemadministrator*in (m/w/d).
 

Ihr Profil

In dieser Funktion sind Sie die „rechte Hand“ des Abteilungsleiters und mitverantwortlich für folgende Bereiche:

  • Operative Sicherstellung eines stabilen und performanten IT-Betriebs
  • Systemadministration (Security, Client, Server, Netzwerk, Storage, Backup, Datenbanken, Softwareverteilung, …)
  • Administration von Microsoft O365 / AZURE
  • First-, Second- & Third-Level-Support im Server, Client- und Netzwerkbereich
  • Die Standardisierungsstrategie für Client/Server/Netzwerk weiterentwickeln und konsequent umsetzen
  • Mitarbeit und Leitung von Projekten
  • Anwendersupport, Dokumentation und Monitoring
     

Ihre Aufgaben

Fachliche Anforderungen:

  • Abgeschlossene technische Ausbildung sowie einschlägige Berufserfahrung im IT Umfeld
  • Fundierte Kenntnisse im aktuellen Microsoftumfeld (Active Directory, Windows Server, Microsoft Office, Microsoft Exchange)
  • Mitwirkung bei der Netzwerk- und Storageadministration (Schwerpunkt Cisco, NetApp, Fortinet) - Zertifikate sind keine Voraussetzung
  • Client Administration
  • Intrinsisch motiviert, einen störungsfreien Betrieb sicherzustellen
  • Erfahrung im Security Umfeld
  • Gute Englischkenntnisse

Persönliche Anforderungen:

  • Sowohl Teamfähigkeit als auch die Fähigkeit zur selbständigen Arbeit
  • Flexibilität im Erlernen von Systemen
  • Spaß am Erschließen neuer Themen
  • Strukturierte Arbeitsweise und Einsatzfreude
  • Problemlösungskompetenz, anwenderorientierte Denkweise
  • Freude an technischen Innovationen und diese nutzenstiftend einzuführen
  • Der Blick „über den Tellerrand“
     

Unser Angebot

  • Ein umfassendes Aufgabengebiet mit (persönlichem) Gestaltungsspielraum
  • Individuelle Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Möglichkeiten zur flexiblen Arbeitszeitgestaltung und zum Home-Office
  • Kurze Kommunikationswege
  • Gute Verkehrsanbindungen (Bus, S-Bahn)
  • Die Möglichkeit der Kinderbetreuung in unmittelbarer Nähe
  • Eine Willkommenskultur mit offener, ehrlicher und wertschätzender Umgangsform
  • Zahlreiche attraktive Benefits

Für Ihr Engagement an der Paracelsus Medizinischen Universität bieten wir Ihnen ein Jahresbruttoentgelt (auf Basis Vollzeit/40h) ab EUR 47.000,-. Eine Überbezahlung ist abhängig von Ihrer Qualifikation möglich.
 

Bewerbungsinformationen

Sie haben Lust auf diese neue berufliche Herausforderung? Überzeugen Sie uns und bewerben Sie sich gleich noch heute per E-Mail an Verena Zopf

Es besteht kein Anspruch auf Abgeltung von Reise- und Aufenthaltskosten, die aus Anlass des Auswahlverfahrens entstehen. Zugesandte Bewerbungsunterlagen werden nicht retourniert. Per E-Mail übermittelte Unterlagen werden nach Abschluss des Auswahlverfahrens gelöscht.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!
 

Sie haben Fragen? Schreiben Sie an

verena.zopf@pmu.ac.at

Ihre Ansprechperson:

Verena Zopf