Lektor*in (w/m/d)

Teilzeit
30h/Woche
Standort Salzburg

Die Paracelsus Medizinische Privatuniversität (PMU) steht seit mehr als 20 Jahren für ein dynamisches Ausbildungsangebot und exzellente Forschung am Standort Salzburg. Die PMU ist eine Universität mit gesundheitswissenschaftlicher Ausrichtung und bietet Studiengänge in Humanmedizin, Pflegewissenschaft und Pharmazie sowie postgraduelle PhD-Studiengänge und Universitätslehrgänge an. Derzeit studieren mehr als 2.000 Studierende und arbeiten mehr als 300 Personen an der PMU.

Das Institut für Pharmazie der PMU wurde 2017 gegründet und legt seinen Forschungs-Schwerpunkt u.A. auf die Computergestützte Entwicklung neuer Arzneistoff-Kandidaten, auf innovative Behandlungsansätze in der Tumortherapie sowie die Formulierung von Liposomen, Lipid- und Polymer-Nanopartikeln für ZNS-Erkrankungen.

Für den Bereich Pharmazeutische Technologie und Biopharmazie suchen wir zur Verstärkung des Teams zum 1.10.2024 (oder früher) eine*n

Lektor*in (w/m/d)

Teilzeit (30h/Woche).

 

Ihre Aufgaben

  • Vorbereitung, Mitbetreuung, Gestaltung und Benotung der Studierenden-Praktika:

       *   „Magistrale Arzneiformenlehre“ (Herstellung und Prüfung fester, halbfester und flüssiger Darreichungsformen),
       *   „Übungsapotheke“ (breites Spektrum an Offizin-relevanten Beratungs-Themen (z. Bsp. Simulation Kundengespräche, Beratung Medizinprodukte)),
       *   „Pharmaceutical Technology“ (z. Bsp. Tablettierung, Nanopartikel-Herstellung);
  • enge Zusammenarbeit mit der Studiengangs-Organisation;
  • Mitbetreuung von Bachelor- / Master-Abschlussarbeiten;
  • Mitwirkung an anderen Lehrveranstaltungen des Instituts
     

Ihr Profil

  • abgeschlossenes Studium der Pharmazie sowie nach Möglichkeit Praxiserfahrung in der Offizin;
  • Freude an Wissensvermittlung und Kommunikation mit Pharmaziestudierenden;
  • proaktive und kommunikative Persönlichkeit, die gerne im Team arbeitet;
  • Selbständigkeit und Flexibilität in der Erfassung und Umsetzung von Lehrinhalten und Aufgabenstellungen; 
  • Expertise in der Herstellung von Rezepturen und Beratungserfahrung aus der Offizin wünschenswert;
  • Englisch-Kenntnisse hilfreich;
  • Kenntnisse im Umgang mit MS-Office (Word, Excel)
     

Unser Angebot

  • ein umfassendes Aufgabengebiet mit persönlichem Gestaltungsspielraum;
  • ein kollegiales, angenehmes und konstruktives Arbeitsklima im Team;
  • eine inspirierende, wissenschaftliche Umgebung;
  • individuelle Weiterbildungsmöglichkeiten;
  • ausgezeichnete öffentliche Erreichbarkeit (S-Bahn, Stadtbus);

Je nach Erfahrung und Qualifikation ist für diese Position ein Gehalt von EUR 2.800 (brutto/Monat) auf Basis von 30 Wochenstunden angesetzt, mit Bereitschaft zur Überzahlung.
 

Bewerbungsinformationen

Ihre aussagekräftige Bewerbung mit (Dienst-)Zeugnissen senden Sie bitte bis 5.8.2024 per E-Mail an Frau Univ.-Prof. Dr. Anne Mahringer: pharmazienoSpam@pmu.ac.at oder
per Post an
Paracelsus Medizinische Privatuniversität
Institut für Pharmazie / Abt. Pharmazeutische Technologie und Biopharmazie
Strubergasse 21, 5020 Salzburg

Es besteht kein Anspruch auf Abgeltung von Reise- und Aufenthaltskosten, die aus Anlass des Auswahlverfahrens entstehen. Zugesandte Bewerbungsunterlagen werden nicht retourniert. Per Mail übermittelte Unterlagen werden nach Abschluss des Auswahlverfahrens gelöscht.

Sie haben Fragen? Schreiben Sie an

pharmazie@pmu.ac.at

Ihre Ansprechperson:

Univ.-Prof.in Dr.in Anne Mahringer