Lektor/Lektorin (m/w/d) für Pharmazeutische und Medizinische Chemie

Vollzeit
Teilzeit
Standort Salzburg

Die Paracelsus Medizinische Privatuniversität in Salzburg bietet seit September 2017 das Studium der Pharmazie an. Die Abteilung „Pharmazeutische und Medizinische Chemie“ des Instituts für Pharmazie verantwortet inhaltlich und organisatorisch Lehre und Forschung in diesem Bereich.

Zur Unterstützung unseres Teams suchen wir zum ehest möglichen Zeitpunkt eine(n)

Lektor/Lektorin (m/w/d) für Pharmazeutische und Medizinische Chemie

für Vollzeit (30-40h/Woche), unbefristet.
 

Ihre Aufgaben

  • Planung, Organisation und Durchführung von Lehrveranstaltungen im Bereich der Pharmazeutischen und Medizinischen Chemie im Team mit Fachkolleg*innen
  • Mitbetreuung von Abschlussarbeiten
  • Mitwirken an administrativen Aufgaben
     

Ihr Profil

  • Abgeschlossenes Studium der Pharmazie, Chemie oder Biologie (Master oder PhD)
  • Erfahrungen in und Freude an der Lehre im Bereich der Pharmazeutischen und Medizinischen Chemie
  • Erfahrung mit modernen Lehr- und Lernmethoden (POL, E-Learning…)
  • Gute Englisch- sowie EDV-Kenntnisse
  • Ausgezeichnete Deutschkenntnisse in Wort und Schrift (mindestens C1)
  • Selbstständige, strukturierte und zuverlässige Arbeitsweise
  • Einsatzfreude und Flexibilität
     

Wir bieten

  • Eine inspirierende Atmosphäre in einem Team aus jungen und motivierten Wissenschaftler*innen
  • Einen innovativen Forschungsstandort mit neuester Ausstattung und optimalen Voraussetzungen für interdisziplinäre Kooperationen mit Anbindung an klinische Disziplinen
  • Intensive Betreuung und Unterstützung
  • Fachspezifische Schulungen für alle geforderten Methoden

Für diese Stelle ist ein Mindestgehalt von € 2.950,- brutto/Monat (Basis Vollzeit, 14x jährlich) vorgesehen. Die Bereitschaft zur Überbezahlung abhängig von Qualifikation und Berufserfahrung ist vorhanden.
 

Bewerbungsinformationen

Wenn Sie sich von diesem interessanten und spannenden Aufgabengebiet in einem motivierten, dynamischen und innovativen Umfeld angesprochen fühlen, senden Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung mit Lebenslauf und Motivationsschreiben per E-Mail an Frau Univ.-Prof.in Dr.in Daniela Schuster.

Es besteht kein Anspruch auf Abgeltung von Reise- und Aufenthaltskosten, die aus Anlass des Auswahlverfahrens entstehen. Zugesandte Bewerbungsunterlagen werden nicht retourniert. Per E-Mail übermittelte Unterlagen werden nach Abschluss des Auswahlverfahrens gelöscht.
 

Sie haben Fragen? Schreiben Sie an

pharmazie@pmu.ac.at

Ihre Ansprechperson:

Univ.-Prof.in Dr.in Daniela Schuster